Croatian(HR)Slovensko (Slovenija)Italian - ItalyDeutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Japanese(JP)

STARTSEITE
  • Banner
  • Banner
Facebook Image

Klavier und Klavier 4-händig

tatianasverko.jpg

Tatiana Šverko wurde in Pula / Istrien (Kroatien) geboren. Sie hat am Musikgymnasium ''I.M.Ronjgov'' in Pula in der Klasse von Prof. K.Kirac das Abitur in Klavier abgelegt. Am Musikkonservatorium ''B. Marcello'' in Venedig hat sie das Klavierstudium in der Klasse von Prof. G. Lovato abgeschlossen und hat auch an der Musikakademie in Zagreb in der Klasse von Prof. J. Zlatar das Klavier-Diplom erhalten und an der Akademie ''S. Cecilia'' in Portogruaro unterschiedliche postgraduelle Fortbildungskurse mit M.i. G.Lovato, P.Rattalino, T.Zelikmann, V.Tropp und G.Specchi abgeschlossen. Sie hat sich am Magisteriumstudium der Klaviermethodik an der Musikakademie in Ljubljana inskribiert.

Tatiana Sverko ist als Solistin am Klavier und Cembalo sowie zusammen mit unterschiedlichen Kammerensembles  (Flöte, Gesang, Klarinette, Klavier zu vier Händen) und –orchestern in vielen kroatischen, slowenischen, italienischen, ungarischen und deutschen Städten aufgetreten. Sie hat am ''International Master Class''- “Estate Musica Festival”- “Hortus Niger” in Brtonigla teilgenommen und wirkte als Korrepetitorin am venezianischen Konservatorium. Im Jahr 2002 gründete sie die Sommer-Musikworkshops “Arena International” in Pula und ist seitdem Organisationschefin und künstlerische Leiterin dieses internationalen Musikprojekts. Mit der pädagogischen Tätigkeit befasst sie sich seit 1994 beim “Centro Studi di Musica Classica – L.Dallapiccola” des Italienischen Verbands in Brtonigla und Pula und nimmt mit ihren Schülern regelmäßig mit vortrefflichen Ergebnissen an staatlichen und internationalen Wettbewerben teil, im Rahmen derer sie zahlreiche Preise erhalten hat. Sie unterrichtet Klavier am Musikgymnasium ''I.M.Ronjgov'' in Pula und an der Musikschule in Rovinj. Sie wurde für TV Koper, Radio Pula und andere örtlichen Medien direkt aufgenommen. Sie wurde bei folgenden internationalen Wettbewerben ausgezeichnet: “Istria Nobilissima” – I. Preis 1990, 1993 und 1999; II. Preis 1991 und 1994; Sonderpreis im Jahr 1997; Promopreis im Jahr 2001 – Kopar, Rijeka); “Rovere d’Oro” – II. Preis 1992- S.Bartolomeo al Mare–Imperia); “Paul Harris” – II. Preis Solo-Klavier; II. Preis – Klavier mit Orchester -Verbania 1999. Sie ist Mitglied des Verbandes der kroatischen Musiker (HDGU). Im Jahr 2009 arbeitete sie zusammen mit dem kroatischen Rundfunk HRT Pula an der Erstellung der Sendung „Pola Piu – aus der Zauberwelt der Musik“, die sie auch moderierte. Seit mehreren Jahren beschäftigt sie sich mit dem Studium und der Förderung der istrischen Musik der Vergangenheit und der istrischen zeitgenössischen Musik.